PWM 906 [EL DP MAR 3 AC 230V 50-60Hz] - Bedienkomfort

Produkt anzeigen
Steuerung M Touch Flex

Der Maßstab für modernen Bedienkomfort

Die Fulltouch-Steuerung mit Farbdisplay definiert das neue Spitzenniveau für eine schnelle, intuitive Maschinenbedienung. Dabei bietet sie eine Vielzahl von Konfigurationsmöglichkeiten. So kann das gewünschte Waschprogramm aus einer Favoritensammlung oder aus sämtlichen verfügbaren Programmen ausgewählt werden – ganz einfach per Fingertipp oder Wischgeste. Alle Anzeigen erfolgen in Landessprache, wählbar aus 31 Sprachen. 
Sprache jederzeit einfach wählbar

Alles klar

Mittels des Flaggen-Symbols kann an jeder Stelle der Bedienung ganz einfach aus 29 oder 31 Sprachen (modellabhängig) die gewünschte Landessprache ausgewählt werden. Alle Informationen im Display erscheinen nun in der ausgewählten Landessprache. So können ohne großen Aufwand Bedienfehler vermieden werden und wechselnde Bediener mit unterschiedlichen Sprachkenntnissen finden sich schnell zurecht.
Exclusiv bei Miele
Patentiertes CapDosing*Europäisches Patent: EP 2 365 120 

Schnell und sicher dosieren auch bei Spezialfällen

CapDosing ist die perfekte Ergänzung zur automatischen oder manuellen Dosierung. Spezialwaschmittel, Weichspüler oder Additive stehen in praktischen Caps griffbereit zur Verfügung – ohne aufwändiges Abmessen per Hand. Das Gerät dosiert den Inhalt zum optimalen Zeitpunkt in den Waschprozess – ganz automatisch.
Programmierbare Waschmaschinensteuerung

Mehr Flexibilität

Ein besonderer Vorteil der programmierbaren Steuerung liegt in der weitgehenden Anpassung an die jeweilige Anwendung. Es können individuell Programme erstellt und gespeichert werden. Bestehende Programme lassen sich ebenfalls in den Waschparametern anpassen. So lassen sich die spezifischen Anforderungen an die Wäscheaufbereitung optimal erfüllen.
Startvorwahl bis 96 h

Wäschepflege nach Zeitplan

Mit der Startvorwahl kann bis zu 96 Stunden im Voraus bestimmen werden, wann das ausgewählte Programm starten soll. Dies ist besonders vorteilhaft, wenn der Programmdurchlauf z. B. zu Beginn einer neuen Arbeitswoche beendet sein soll.