Datenschutz

Datenschutz

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

1. Art der Daten

Diese Datenschutzerklärung betrifft die Verarbeitung von personenbezogenen Daten natürlicher Personen (im Folgenden „betroffene Person“ genannt). Unter „personenbezogene Daten“ (im Folgenden „Daten“ genannt) versteht man „alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen“.

2. Verantwortlicher – Auftragsverarbeiter

Der Verantwortliche ist Miele Italia S.r.l. (im Folgenden „Miele“ genannt), mit Sitz in Strada di Circonvallazione, 27, C.A.P. 39057 - Appiano s.s.d.V. (BZ). Kontaktdaten zum Auftragsverarbeiter sind, wenn ernannt, auf der Website von Miele zu finden unter https://www.miele.it/privacy.

3. Datenquellen, Arten von Daten und Zweck der Verarbeitung

Diese Datenschutzerklärung ist anwendbar auf Daten, die über die Websites von Miele (im Folgenden „Websites“), über Papierformulare oder in einer sonstigen für diesen Zweck geeigneten Form erhoben werden.

Die erhobenen Daten lassen sich in verschiedene Arten unterteilen:

i. Von den betroffene Personen freiwillig bereitgestellte Daten

  • Miele erfasst die von betroffenen Personen freiwillig bereitgestellten Daten über digitale Module auf den Miele Websites, über Papierformulare oder in einer sonstigen für diesen Zweck geeigneten Form.

ii. Daten zur Website-Navigation

  • Die für den Betrieb der Websites verwendeten IT-Systeme und Software-Verfahren erfassen im Rahmen ihres normalen Betriebs bestimmte Daten, deren Übermittlung durch die Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokolle bedingt ist. Diese Informationen werden nicht erfasst, um sie mit identifizierten betroffenen Personen zu verknüpfen, aufgrund ihrer Natur wäre es jedoch möglich, durch Verarbeitung und Zuordnung mit Daten, sie sich im Besitz Dritter befinden, die betroffenen Personen zu identifizieren. Zu dieser Datenkategorie gehören die IP-Adressen oder Domänennamen der Computer, die von den Nutzern verwendet werden, die eine Verbindung zu den Websites herstellen, die URI (Uniform Resource Identifier) Notationsadressen der angeforderten Ressourcen, die Uhrzeit der Anfrage, die zur Übermittlung der Anfrage an den Server verwendete Methode, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, der Zahlencode, der den Status der vom Server gegebenen Antwort angibt (erfolgreich, Fehler usw.), sowie andere Parameter in Bezug auf das Betriebssystem und die IT-Umgebung der betroffenen Person. Diese Daten werden ausschließlich dazu genutzt, um anonyme statistische Informationen zur Websitenutzung zu gewinnen und deren ordnungsgemäßes Funktionieren zu überprüfen, sie werden nach der Verarbeitung sofort gelöscht. Die Daten könnten bei etwaigen Computerstraftaten zum Nachteil der Website für die Ermittlung der Verantwortung verwendet werden: Abgesehen von diesem Fall werden die Daten über den in den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen festgelegten Zeitraum gespeichert, und zwar so lange, wie unbedingt erforderlich, um der betroffenen Person den angeforderten Dienst zu erbringen und die Übermittlung der Kommunikation zu gewährleisten.

iii. Auf Websites bereitgestellte Cookies

  • Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webserver – z. B. der Website – an den Internetbrowser der betroffenen Person gesendet werden und von diesem bei jedem späteren Zugriff auf die Website unverändert an den Webserver zurückgesendet werden. In der Praxis werden verschiedene Arten von Cookies verwendet, z. B. für die automatische Authentifizierung, Session Tracking und Speicherung spezifischer Informationen über die auf den Server zugreifenden Benutzer. Weitere Informationen finden Sie auch in den entsprechenden Hinweisen zu den auf den Miele Websites verwendeten Cookies unter https://www.miele.it/it/professional/privacy-38.htm#p189.

 

Die Daten können von Miele zu folgenden Zwecken verarbeitet werden:

a) für vertragliche, administrative, buchhalterische, steuerliche, verwaltungstechnische und rechtliche Zwecke beim Kauf von Miele Produkten und/oder Dienstleistungen von Miele, einschließlich der damit zusammenhängenden Tätigkeiten vor der sowie während der Ausführung der Verträge. In diesem Fall ist die Verarbeitung der Daten nach Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) und c9 der Verordnung EU 2016/679 zulässig;

b) zu Werbe- und Verkaufsförderungszwecken, d. h. um der betroffenen Person Informationen und Werbemitteilungen zuzusenden, wie z. B. Sonderangebote, Neuigkeiten zu Miele Produkten in Vorschauen und Newslettern, sowie für Marketing- und Marktumfragen, zur Ermittlung der Zufriedenheit der betroffenen Person mit den gekauften Produkten und/oder erbrachten Dienstleistungen sowie für allgemeine Informationen über die Unternehmensinitiativen von Miele;

c) zur Analyse von Kaufgewohnheiten und -entscheidungen, um spezifische Vorschläge auf der Grundlage früherer Einkäufe unterbreiten zu können.

4. Obligatorische/optionale Bereitstellung der Daten.

Beim Kauf von Produkten und/oder Dienstleistungen von Miele muss die betroffene Person Daten für die unter Punkt 3.a) genannten Zwecke bereitstellen, die Nichtbereitstellung auch nur eines Teils der Daten führt dazu, dass Miele Italia die Verpflichtungen aus dem Vertrag mit der davon betroffenen Person nicht erfüllen und/oder die angebotenen Dienstleistungen nicht erbringen kann. In Bezug auf die Zwecke von Punkt 3a) ist keine Einwilligung zur Verarbeitung gemäß Artikel 6 der Verordnung (EU) 2016/679 erforderlich. In Bezug auf die Zwecke von Punkt 3.b) und 3.c) ist eine Einwilligung erforderlich, die Bereitstellung der Daten jedoch fakultativ und die Verweigerung der Bereitstellung hat keinerlei Folgen, außer zum Beispiel, dass Miele dann keine Mitteilungen und Sonderangebote zu Miele Produkten zusenden (in Bezug auf Punkt 3. b) und spezifische Vorschläge auf der Grundlage der Kaufgewohnheiten und Interessen der betroffenen Person machen kann (in Bezug auf Punkt 3.c). Die betroffene Person hat jedoch jederzeit das Recht, die Einwilligung zu widerrufen, ohne dass dadurch die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der vor dem Widerruf erteilten Einwilligung berührt wird.

5. Modalitäten der Verarbeitung

Die Daten werden mit Hilfe elektronischer bzw. automatisierter, computergestützter oder telematischer Instrumente verarbeitet, durch Logiken, die exakt den oben genannten Zwecken entsprechen und die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten gewährleisten.

Es wird darauf hingewiesen, dass die zur Verfügung gestellten Daten in der Datenbank der als Auftragsverarbeiter ernannten Unternehmen gespeichert werden, die im Auftrag von Miele für die Verwaltung und technische Pflege des Kundenmanagement-Systems (Customer Relationship Management, kurz CRM) zuständig sind, und dass sie so lange gespeichert werden, wie es für die Erreichung der oben genannten Zwecke sowie für die Erfüllung der für dieselben Zwecke auferlegten gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist.

Insbesondere in Bezug auf den unter Punkt 3.a) genannten Zweck werden die Daten so lange aufbewahrt, wie es für die Erfüllung des Kaufvertrags und der Kundendienstleistungen erforderlich ist, und in jedem Fall für die zulässige Frist und die Zwecke der öffentlichen Sicherheit sowie zur Erfüllung der gesetzlich vorgeschriebenen Verpflichtungen.

6. Offenlegung der Daten

Unbeschadet der Offenlegung zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten können alle erhobenen und verarbeiteten Daten zu den unter Buchstabe a) genannten Zwecken an folgende Stellen weitergegeben werden:

i. Personen, die von Miele mit der Durchführung von Tätigkeiten beauftragt werden, die direkt mit der Lieferung und dem Vertrieb von Produkten und Dienstleistungen zusammenhängen oder dazu dienen (z. B.: Hosting-Unternehmen, Kundendienstzentren, Verwaltungsgesellschaften für Miele Callcenter usw.)

ii. mit Einwilligung der betroffenen Person, an Drittunternehmen, die Waren und Dienstleistungen im Internet anbieten und mit denen Miele Italia Geschäftsvereinbarungen oder Partnerschaften zur Förderung von Verbreitung oder Vertrieb der Produkte oder Dienstleistungen geschlossen hat.

iii. Personen, die zum Verkaufs-, Vertriebs- und Logistiknetz von Miele angehören (Vertreter, Agenten, Vertragshändler usw.);

iv. Unternehmen der Miele Gruppe;

v. Personen, die in ihrer Eigenschaft als „Auftragsverarbeiter“ oder „Beauftragte“ von Miele davon Kenntnis erlangen können, wie z. B. die Mitarbeiter der Verwaltungs-, Handels-, Produktions-, Technik- und IT-Abteilungen.

Eine aktuelle Liste aller Datenverarbeiter kann bei dem nachstehend genannten Verantwortlichen angefordert werden. Senden Sie dazu ein Fax an: 0471.666.350 oder eine E-Mail an: info@miele.it.

Die Daten werden auf keinen Fall offengelegt.

7. Rechte der betroffenen Person

Die betroffene Person hat das Recht, eine Bestätigung über das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein von sie betreffenden Daten zu erhalten; Zugang zu ihren personenbezogenen Daten zu erhalten und eine Kopie davon zusammen mit Informationen über die Methoden und Zwecke ihrer Verarbeitung zu erhalten; die Aktualisierung und/oder Berichtigung und/oder Beschränkung der Verarbeitung der sie betreffenden Daten sowie deren Löschung oder Anonymisierung zu verlangen; die sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein üblichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

Die betroffene Person hat außerdem das Recht, ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass dadurch die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der vor dem Widerruf erteilten Einwilligung berührt wird.

8. Widerspruchsrecht

Die betroffene Person hat das Recht, aus berechtigten Gründen jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen, wenn die Verarbeitung der Daten durch eine der in Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e (Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt) und f (Verfolgung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten) genannten Voraussetzungen gerechtfertigt ist.

Werden personenbezogene Daten hingegen für Zwecke der Direktwerbung verarbeitet, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widerspricht die betroffene Person der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, werden die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

9. Beschwerde bei der Kontrollbehörde (Garante Privacy)

Die betroffene Person kann bei der Aufsichtsbehörde, also der Garante per la protezione dei dati personali (www.garanteprivacy.it), Beschwerde einreichen, wenn sie die Verarbeitung der Daten für unrechtmäßig hält.

Zur Ausübung der unter den Punkten 7 und 8 genannten Rechte kann die betroffene Person jederzeit einen Antrag an den Verantwortlichen stellen, durch schriftliche Mitteilung an Miele Italia S.r.l., Strada di Circonvallazione, 27, 39057 Appiano s.S.d.V. (BZ); oder per Fax an die Nummer: 0471.666.350 oder per E-Mail an: info@miele.it.

Schließlich wird darauf hingewiesen, dass Miele keine Bestellungen von Personen unter achtzehn Jahren annimmt und keine Dienstleistungen im Auftrag von Personen unter achtzehn Jahren erbringt und daher deren Daten niemals sammelt und/oder verwendet.

Datensicherheit

Miele zum Thema Datensicherheit

Miele als Hersteller qualitativ hochwertiger und langlebiger Produkte stellt auch an die Daten- und Cybersicherheit seiner vernetzten Geräte, Apps und Web-Anwendungen höchste Anforderungen. Obwohl wir alles daransetzen, Schwachstellen bereits im Vorfeld zu erkennen und zu beseitigen, kann – trotz all dieser vorbeugenden Maßnahmen – eine hundertprozentige Sicherheit beim Nutzen von Informationstechnik niemals erreicht werden.

Aus diesem Grund interessiert sich Miele für alle Hinweise aus Ihrer Anwenderpraxis, die sich auf mögliche oder entdeckte Risiken für die Datensicherheit unserer vernetzten Produkte, Apps oder Web-Anwendungen beziehen.

 

Für die Meldung von Schwachstellen sowie zu Informationen rund um das Thema Cybersicherheit bei Miele nutzen Sie bitte unsere internationale Seite unter dem folgenden Link:

             https://www.miele.com/de/com/cybersicherheit-5047.htm

Auch wenn Sie sich nicht ganz sicher sind: Wir gehen Ihrem Hinweis nach und kontaktieren Sie, wenn wir weitere Fragen haben.

Cookie Notices

Miele verwendet auf dieser Website sogenannte Cookies. In dieser Richtlinie erläutern wir ausführlich, welche Arten von Cookies Miele verwendet und welche Daten durch die Cookies verarbeitet werden. Aktuelle Einstellung bezüglich zustimmungspflichtiger Cookies:

Allgemeine Erläuterung

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer bzw. Gerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Webseiten nutzen. Wenn Sie die Miele Website besuchen, kann ein Cookie auf Ihrem System gespeichert werden, der eine eindeutige Zeichenfolge enthält, mit der Ihr Browser beim nächsten Besuch der Website identifiziert werden kann. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen zwei Arten von Cookies:

  • Temporäre Cookies: Diese Cookies, auch Session-Cookies genannt, werden vorübergehend während Ihres Besuchs unserer Webseiten auf Ihrem Computer bzw. Gerät gespeichert und danach gelöscht.
  • Dauerhafte Cookies: Diese Cookies verbleiben für längere Zeit auf Ihrem Computer.

Generell verwendet Miele verschiedene Internet-Technologien (z. B. Cookies, Java-Script) dazu, um Ihnen die Bedienung der Miele Internet-Anwendungen zu erleichtern und diese zu optimieren. Das bedeutet insbesondere:

  • Um Sie zu identifizieren, wenn Sie sich in unserem Onlineshop einloggen und um sicherzustellen, dass dabei gültige Sicherheitsstandards eingehalten und für Sie optimiert werden.
  • Um uns Produkte zu merken, die Sie zu Ihrem Warenkorb oder Ihrem Merkzettel hinzugefügt haben.
  • Um Ihnen auf der Website die Menge der Produkte anzeigen zu können, die Sie dem Warenkorb oder dem Merkzettel hinzugefügt haben.
  • Um uns Ihre während der Sitzung ausgewählte Sprache zu merken, damit Sie einfacher auf unseren Seiten navigieren können.
  • Zur Datenanalyse, wie z.B. die Auswertung von Besucherzahlen unserer Webseiten oder die am häufigsten besuchten Webseiten. Wir nutzen die Analyseergebnisse zur Optimierung unserer Website.

Durch Änderung der Cookie-Einstellungen Ihres Internet-Browsers, können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können Sie jederzeit löschen. Bitte beachten Sie jedoch, dass durch das Deaktivieren von Cookies einige Funktionen der Website möglicherweise nicht genutzt werden können. Im Menü der meisten Browser finden Sie Einstellmöglichkeiten für die Verwendung von Cookies. In der Regel verfügen Browser über die folgenden Einstellungsmöglichkeiten:

  • Cookies anzeigen,
  • Cookies zulassen,
  • Alle oder einige Cookies deaktivieren,
  • Alle Cookies beim Schließen des Browsers deaktivieren,
  • Cookies blocken,
  • Benachrichtigen, bevor ein Cookie gesetzt wird,
  • Widerspruch zur Tracking-Webanalyse (Opt-out).

Wenn Sie unsere Website besuchen, werden Sie mittels eines Banners über die Verwendung von Cookies informiert und um Ihre Einwilligung zu zustimmungspflichtigen Cookies gebeten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen; den Widerruf der Einwilligung erläutern wir in dieser Cookie-Richtlinie im Detail.

 

2. Technisch notwendige Cookies (essentielle Cookies)

Essentielle Cookies werden für die Navigation auf Websites und für die Nutzung deren Funktionen, wie z. B. Zugriff auf den registrierungspflichten Teil der Website oder die Nutzung des Chat Tools, benötigt. Ohne diese Cookies sind bestimmte Funktionen der Website nicht verfügbar.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notwendiger Cookies ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) der DSGVO. Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Daten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

Essentielle Cookies können nicht deaktiviert werden. Bei den verwendeten essentiellen Cookies handelt es sich um die sogenannten Session-Cookies, die nach Beendigung der Browsersitzung automatisch gelöscht werden.

Weitere Einzelheiten finden Sie in der nachfolgenden Tabelle:

Name

Dritte

Zweck

Speicherfrist

 

NID

Google, verschiedene Performance-Marketing-Agenturen

Google Tag Manager ist ein Tag-Management-System, das Miele zur Implementierung von Google Analytics und Performance-Marketing-Tags lokaler Vertriebsstellen auf Miele Websites verwendet.

6 Monate

gtm_auth

Sessione

gtm_debug

gtm_preview

 

3. Analyse-Cookies

Darüber hinaus verwenden wir auf unserer Website Cookies, die eine Analyse Ihres Nutzungsverhaltens ermöglichen, sog. Analyse-Cookies. Mit diesen Cookies werden folgende Daten erfasst und gespeichert:

- Häufigkeit der Seitenaufrufe

- Suchbegriffe

- Nutzung der Websitefunktionen

Ihre mithilfe der Cookies erhobenen Daten werden pseudonymisiert, sodass die Zuordnung der Daten zum jeweiligen Nutzer nicht mehr möglich ist.

Die Verarbeitung dieser Daten ermöglicht es uns, die Qualität unserer Website und deren Inhalte zu verbessern. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist die Einwilligung des Nutzers gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit der Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Zu den Analyse-Cookies gehören:

3.1 Google Analytics

Auf unserer Website verwenden wir verschiedene Dienste von Google Ireland Limited („Google“), einem nach irischem Recht gegründeten und regulierten Unternehmen (Eintragsnummer: 368047), mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Weitere Informationen zu Google-Diensten finden Sie unter https://www.google.com/privacy/ads/.

Unsere Webseite nutzt Google Analytics zur bedarfsgerechten Gestaltung und Verbesserung der Website. Google Analytics verwendet sog. Cookies, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden und die eine Analyse der Nutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir verwenden auf dieser Website die Erweiterung der IP-Maskierung (sog. IP-Masking), d.h. Ihre IP-Adresse wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt, bevor sie an die USA übertragen und dort gespeichert wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen verwenden, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, Berichte über Websiteaktivitäten zu erstellen und weitere mit der Website- und Internetnutzung verbundene Dienste zu erbringen.

Wenn Sie Inhaber eines Google-Kontos sind und der Personalisierung von Werbung („Ads-Personalisierung“) zugestimmt haben, umfassen die Dienste von Google auch Berichte über die Wirksamkeit unserer Werbemaßnahmen (einschließlich geräteübergreifender Berichte), demografische Daten und die Interessen unserer Nutzer sowie Funktionen für die geräteübergreifende Bereitstellung von Online-Werbung. In diesem Fall ist die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung die Einwilligung gegenüber Google (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO).

Sie können der Erhebung oder Analyse Ihrer Daten durch Google Analytics widersprechen, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Die von uns gesendeten und mit Cookies, Benutzerkennungen oder Werbekennungen verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht.

Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Google Analytics finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/.

3.2 Google Optimize 

Google Optimize ist ein von Google bereitgestelltes A/B-Testing-Tool. Optimize ermöglicht es uns, mit verschiedenen Arten der Bereitstellung Ihrer Inhalte zu experimentieren. Zu diesem Zweck verwendet Optimize Cookies, um Content-Varianten auf einen Nutzer auszurichten sowie ein Cookie für Content-Tests, um die Teilnahme eines Nutzers an einem Test zu erfassen. Darüber hinaus kann Optimize Nutzeraktivitäten bestimmten Google Ads zuordnen, um Marketingkampagnen zu bewerten.

Weitere Informationen über Google Optimize finden Sie auf der Website

https://support.google.com/optimize/answer/6292487?hl=it

3.3 Digitaler Miele Assistent – Chatbot e-bot7

Auf unserer Webseite nutzen wir den Digitalen Miele Assistenten, ein sog. Chatbot, der von unserem technischen Dienstleister e-bot7 GmbH, Perusastraße 7, 80333 München entwickelt wurde. Um den Nutzern die Chatbot-Funktion anbieten zu können, müssen wir Technologien einsetzen, die sogenannte „Session storage“ (Sitzungsspeicherung) und „Local storage“ (lokale Speicherung), insbesondere für den technischen Authentifizierungsprozess, zur Wiederherstellung von Chatverläufen sowie zu Analysezwecken und für die Qualitätskontrolle. Ohne diese Technologien ist unser Chatbot-Dienst nicht verfügbar. Diese Technologien werden nur verwendet, wenn der Nutzer aktiv die Nutzung des Chatbot-Dienstes anfordert. Für weitere Erläuterungen lesen Sie in unserer Datenschutzerklärung nach, dort finden Sie weitere Informationen über e-bot7 und die Verarbeitung von Daten bei der Nutzung des Chatbots.

3.4 Einzelheiten

Sie können Analyse-Cookies deaktivieren. Weitere Einzelheiten finden Sie in der nachfolgenden Tabelle:

Name

Dritte

Zweck

Speicherfrist

_ga

Google, verschiedene Performance-Marketing-Agenturen

Google Analytics ist das Analyse-Tool von Google, das Website- und App-Inhabern hilft zu verstehen, wie die Besucher mit ihren Websites interagieren. Dieses Instrument kann eine Reihe von Cookies verwenden, um Informationen zu sammeln und Statistiken zur Website-Nutzung zu erstellen, ohne dass Google einzelne Besucher persönlich identifizieren kann. Das wichtigste von Google Analytics verwendete Cookie ist das „_ga“-Cookie.

 

2 Jahre

_gid

24 Stunden

_gat

1 Minute

AMP_Token

30 Sekunden bis 1 Jahr

_gac_UA-46985154-1

90 Tage

_gaexp 

Google

Wird verwendet, um festzustellen, ob ein Nutzer an einem Test teilnimmt und ob ein Test beendet wurde, an dem ein Nutzer teilgenommen hat

90 Tage 

_opt_awcid 

Wird verwendet für Kampagnen, die den Google Ads-Kunden-IDs zugeordnet sind 

 

24 Stunden 

_opt_awmid 

Wird verwendet für Kampagnen, die den Google Ads-Kampagnen-IDs zugeordnet sind 

24 Stunden 

_opt_awgid 

Wird verwendet für Kampagnen, die den Google Ads-Gruppen-IDs zugeordnet sind 

24 Stunden 

_opt_awkid 

Wird verwendet für Kampagnen, die den Google Ads-Kriterien-IDs zugeordnet sind 

24 Stunden 

_opt_utmc 

Speichert den letzten utm_campaign Abfrageparameter 

24 Stunden 

Ebot7/webchat/env (Session Storage)

e-bot7 GmbH

Informationen zur Einsatzumgebung (deployment) der Chat-Anwendung

Sessione

 

Ebot7/webchat/config (Session Storage)

Informationen über die Version der Chat Anwendung

Sessione

Chat-jwt

(Local Storage)

Session Token zur technischen Authentifizierung des Nutzers (anonymisierte ID)

Unbegrenzt (der Authentifizierungstoken wird jedoch nach 24 Stunden ungültig)

convId_

(Local Storage)

Conversation ID zur Wiederherstellung des Chatverlaufs (anonymisierte ID)

Unbegrenzt (der Authentifizierungstoken wird jedoch nach 24 Stunden ungültig)

Eb7UUID:

(Local Storage)

Analyse ID zur Nachverfolgung des Öffnens, Ladens und Schließens des Chat-Fensters (anonymisierte ID)

Unbegrenzt (der Authentifizierungstoken wird jedoch nach 24 Stunden ungültig)

 

4. Marketingcookie

Für die Zwecke des Retargetings/Remarketings und zur Schaltung von Online-Werbeanzeigen verwenden wir sog. Marketing-Cookies von Drittanbietern.

Unter Retargeting oder Remarketing versteht man Technologien, die es ermöglichen Nutzern, die zuvor eine bestimmte Website besucht haben, auch nach dem Verlassen dieser Website passende Werbung anzuzeigen. Hierfür ist es erforderlich, Internetnutzer über die eigene Internetseite hinaus wiederzuerkennen, zu diesem Zweck werden Cookies der betreffenden Dienstleister eingesetzt. Außerdem wird das bisherige Nutzungsverhalten berücksichtigt. Schaut sich ein Nutzer beispielsweise bestimmte Produkte an, können ihm diese oder ähnliche Produkte später als Werbung auf anderen Websites eingeblendet werden. Es handelt sich um personalisierte Werbung, die an die Bedürfnisse der einzelnen Nutzer angepasst ist. Für diese personalisierte Werbung ist eine Identifizierung des Nutzers über die Wiedererkennung hinaus nicht erforderlich. Die für das Retargeting oder Remarketing verwendeten Daten werden nicht mit weiteren Daten verknüpft.

Wir verwenden solche Technologien zur Schaltung von Online-Werbung. Für die Schaltung der Werbeanzeigen greifen wir auf Drittanbieter zurück.

Die Einwilligung (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) der DSGVO) stellt die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten dar; die Einwilligung kann jederzeit mit der Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Zu den Marketing-Cookies gehören:

4.1 Google Remarketing-Funktion

Die Remarketing-Funktion von Google ermöglicht es uns, unseren Nutzern Anzeigen auf anderen Websites des Google Ads-Netzwerks (sog. „Google-Anzeigen“ oder Anzeigen auf anderen Websites) einzublenden, die auf ihren Interessen basieren. Zu diesem Zweck werden die Interaktionen der Nutzer auf unserer Website analysiert, um den Nutzern auch nach dem Besuch unserer Website gezielte Werbung auf anderen Websites anzeigen zu können. Zu diesem Zweck speichert Google eine Nummer in den Browsern der Nutzer, die bestimmte Dienste oder Websites von Google im Google-Display-Netzwerk besuchen. Diese als „Cookie“ bekannte Nummer wird verwendet, um die Besuche der Nutzer nachzuverfolgen. Diese Nummer dient der eindeutigen Identifizierung eines Webbrowsers auf einem bestimmten Computer und nicht zur Identifizierung einer Person: Die personenbezogenen Daten werden nicht gespeichert.

Sie können die Verwendung von Cookies durch Google durch Installation des unter folgendem Link bereitgestellten Plugins deaktivieren: www.google.com/settings/ads/plugin.

4.2 Conversion-Tracking durch Google

In diesem Zusammenhang verwenden wir auch das Conversion-Tracking von Google. Durch Anklicken einer von Google geschalteten Anzeige wird ein 30-Tage-Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Gerät installiert. Dieses Cookie wird nicht zur persönlichen Identifizierung verwendet. Die mithilfe des Conversion-Cookies erfassten Daten werden zur Erstellung von Conversion-Statistiken für Google Ads-Kunden verwendet.

Sie können interessenbezogene Google-Anzeigen in Ihrem Browser deaktivieren, indem Sie unter https://adssettings.google.de/authenticated auf die Schaltfläche „Aus“ klicken oder diese auf http://www.aboutads.info/choices/ deaktivieren.

4.3 Weitere Dienste der Google Marketing Plattform

Unsere Website nutzt auch andere Dienste der Google Marketing Plattform (früher „Google Doubleclick“ genannt). Diese Dienste verwenden Cookies für die Bereitstellung von Anzeigen, die für die Nutzer relevant sind, um Berichte über die Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu verhindern, dass ein Nutzer die Anzeigen mehrfach erhält. 

Google verwendet eine Cookie-ID, um festzustellen, welche Anzeigen in welchem Browser eingeblendet werden, und kann so verhindern, dass sie mehr als einmal angezeigt werden. Außerdem kann Google durch die Verwendung von ID-Cookies sog. Conversions erkennen, das heißt, ob ein Nutzer nach dem Betrachten einer Anzeige die Website des Werbenden besucht, um einen Kauf zu tätigen. Laut Google enthalten diese Cookies keine personenbezogenen Daten.

Ihr Browser baut automatisch eine direkte Verbindung mit dem Google-Server auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der von Google über diesen Dienst erhobenen Daten. Nach Angaben von Google erhält Google durch die Einbindung dieser Dienste die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unserer Website aufgerufen oder auf eine unserer Anzeigen geklickt haben. Wenn Sie bei einem Google-Dienst registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Auch wenn Sie nicht bei Google registriert sind oder sich nicht eingeloggt haben, ist es möglich, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Darüber hinaus können wir mit Hilfe der Cookies nachvollziehen, ob der Nutzer bestimmte Aktionen auf unserer Website durchführt, nachdem er eine unserer Anzeigen bei Google oder auf einer anderen Plattform gesehen oder angeklickt hat (Conversion Tracking) („Floodlight“). Google verwendet dieses Cookie, um zu verstehen, mit welchen Inhalten Sie auf unseren Websites interagiert haben, um Ihnen später gezielte Werbung schicken zu können.

Sie können das Tracking verhindern, indem Sie Ihre Browser-Einstellungen ändern (z. B. durch Deaktivierung der Cookies von Drittanbietern), Conversion-Tracking-Cookies deaktivieren, indem Sie Cookies der Website http://www.google.com/settings/ads/ in den Browsereinstellungen blockieren, interessenbezogene Anzeigen von Anbietern, die Teil der Selbstregulierungskampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices oder den Link www.googleadservices.com deaktivieren. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen der Website uneingeschränkt nutzen können.

Weitere Informationen über die Google Marketing Plattform finden Sie unter https://marketingplatform.google.com/. Weitere Informationen finden Sie auch bei der Network Advertising Initiative (NAI) unter http://www.networkadvertising.org/.

4.4 Personalisierte Facebook-Zielgruppen

Unsere Website verwendet die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ (personalisierte Werbung) der Facebook Inc, 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“). Mit dieser Funktion können Nutzern der Website beim Besuch des sozialen Netzwerkes Facebook oder anderer Websites, die das Verfahren ebenfalls nutzen, Werbeanzeigen („Facebook-Ads“) eingeblendet werden, die ihren Interessen entsprechen. Auf diese Weise verfolgen wir das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die Sie interessiert, um die Online-Angebote dadurch für Sie interessanter zu machen.

Mit Custom Audiences baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung zum Server von Facebook auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die spätere Verwendung der Daten, die Facebook durch den Einsatz dieses Tools erhebt, und informieren Sie daher nach den uns zur Verfügung stehenden Informationen: Durch die Einbindung von Facebook Custom Audiences erhält Facebook Kenntnis davon, dass Sie unsere Website aufgerufen oder eine Werbeanzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Facebook registriert sind, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Facebook registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, verarbeitet der Provider möglicherweise Ihre IP-Adresse und weitere Identifizierungsmerkmale.

Registrierte Nutzer können die Funktion „Facebook Custom Audiences“ auf der Website https://www.facebook.com/settings/?tab=ads# deaktivieren.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Facebook finden Sie auf der Website https://www.facebook.com/about/privacy.

4.5 Bing Ads von Microsoft

Unsere Website verwendet die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ von Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA. Durch diesen Dienst können wir die Aktivitäten der Nutzer auf unserer Website überwachen, wenn sie diese über Bing Ads aufgerufen haben. Wenn Sie unsere Website über Bing Ads aufrufen, wird ein Cookie auf ihrem Computer installiert. Die erfassten Daten werden an den Server von Microsoft in den USA übermittelt. Durch Deaktivierung der Cookie-Einstellung können Sie verhindern, dass die durch den Cookie erzeugten Daten über Ihre Websitenutzung erfasst und verarbeitet werden. Die Deaktivierung kann die Funktionalität der Website möglicherweise einschränken.

Microsoft kann auch Cross-Monitoring verwenden, um Ihre Nutzung auf verschiedenen elektronischen Geräten nachzuverfolgen, und kann möglicherweise personalisierte Werbung auf Websites und Anwendungen von Microsoft einblenden. Dies kann über die Website http://choice.microsoft.com/de-de/opt-out deaktiviert werden.

Wenn Sie nicht am Bing Ads Überwachungsverfahren teilnehmen möchten, können Sie dies über die folgende Microsoft-Website ausdrücklich ablehnen: http://choice.microsoft.com/de-DE/opt-out.

Weitere Informationen zum Datenschutz von Microsoft Bing und den verwendeten Cookies finden Sie auf der Website von Microsoft: https://privacy.microsoft.com/en-GB/privacystatement/.

4.6 Omnicom Media Group

Unsere Websites verwenden Marketing-Cookies der Omnicom Media Group S.r.l., Via Spadolini 5, 20141 Mailand, die über Exaudi installiert werden, eine von der Neodata Group S.r.l., Via Giovanni Battista Pirelli 30, 20124 Mailand, bereitgestellte Datenverwaltungsplattform, die Cookies verwendet, mit dem Ziel, anonyme Nutzer zu identifizieren und ihre Aktionen (Besuche, Ereignisse) zu überwachen, Verhaltensmuster von Nutzern zu erstellen und ihnen Werbenachrichten zu senden, die besser auf ihre Interessen abgestimmt sind, durch Analyse Ihres Surfverhaltens. Neodata wendet Interactive Advertising Bureau (IAB) und Digital European Advertising Alliance (EDAA) an, dadurch können die Nutzer wählen, ob sie über www.youronlinechoices.eu oder über eine CMP zustimmen wollen oder nicht.

Weitere Informationen finden Sie auf den Websites der Omnicom Media Group: Cookies_Policy_OMG_GDPR_2021.pdf

und Neodata:

https://www.neodatagroup.com/it/security-policy/neodata-services-privacy-policy

Die Installation dieser Cookies können Sie ablehnen unter:

https://www.neodatagroup.com/it/security-policy/opt-out-opt-in-procedure

 

4.6 Einzelheiten

Marketing-Cookies können deaktiviert werden. Weitere Einzelheiten finden Sie in der nachfolgenden Tabelle:

Name

Dritte

Zweck

Speicherfrist

fr

Facebook, verschiedene Performance-Marketing-Agenturen

Werbungs-Cookie, das zur Messung, Bereitstellung und Verbesserung der Relevanz von Werbung verwendet wird.

90 Tage

oo

Wird verwendet, um die Einstellungen bezüglich der ausdrücklichen Ablehnung von Werbung zu erfassen.

5 Jahre

c_user

Wird verwendet zur Authentifizierung der Identität des Nutzers bei Facebook.

90 Tage

PI

Wird verwendet, um zu erfassen, dass das Gerät oder der Browser über Facebook verbunden ist.

90 Tage

Xs

Wird verwendet zur Authentifizierung der Identität des Nutzers bei Facebook.

90 Tage

Csm

Gibt an, wann https für den Zugriff auf den Facebook-Dienst erforderlich ist.

90 Tage

rc

Wird verwendet, um die Leistung der Website für Werbekunden zu optimieren.

7 Tage

Js_ver

Erfasst das Alter der Javascript-Dateien von Facebook.

7 Tage

lokal

Ermittelt welches Land und welche Sprache der letzte Nutzer eingestellt hat, der auf den Browser oder die internationale Domain zugegriffen hat. Wird für den Zugriff auf Facebook verwendet.

7 Tage

sb

Identifiziert den für die Authentifizierung während der Anmeldung genutzten Browser.

2 Jahre

datr

Identifiziert die Browser aus Gründen der Sicherheit und der Integrität der Website.

2 Jahre

s

Wird verwendet, um anzuzeigen, wann ein Benutzer das letzte Mal sein Passwort verwendet hat.

90 Tage

ick

Speichert einen verschlüsselten Schlüssel, der zur Verschlüsselung von Cookies verwendet wird.

2 Jahre

sfau

Optimiert den Wiederherstellungsprozess nach einem fehlgeschlagenen Anmeldeversuchen.

1 Tag

dbln

Wird verwendet, um gerätebasierte Anmeldungen zu ermöglichen.

2 Jahre

lu

Dienst dazu zu erfassen, ob der Nutzer sich entscheidet, eingeloggt zu bleiben.

2 Jahre

act, reg_ext_ref, reg_fb_gate, reg_fb_ref, reg_uniqid, x-referer, x-src

Sitzungscookie. Wird verwendet zur Analyse und Recherche.

Sessione

SRCHD

Microsoft, verschiedene Performance-Marketing-Agenturen

Cookie, das von Microsoft Bing Ads um das Verhalten und die Präferenzen des Nutzers beim Surfen zu verfolgen.

365 Tage

MUID

SRCHUSR

SRCHHPGUSR

MSCC

.DDMMUI-PROFILE

Google, verschiedene Performance-Marketing-Agenturen

Cookies, die von Google verwendet werden, um das Verhalten und die Präferenzen des Nutzers beim Surfen zu verfolgen.

15 Tage

1P_JAR

30 Tage

APISID

540 Tage

CONSENT

20 Jahre

DSID

15 Tage

HSID

540 Tage

IDE

365 Tage

NID

180 Tage

SAPISID

540 Tage

SID

540 Tage

SIDCC

90 Tage

SSID

540 Tage

cto_lwid

365 Tage

SID

540 Tage

NID

180 Tage

HSID

540 Tage

SSID

540 Tage

APISID

540 Tage

SAPISID

540 Tage

OGPC

60 Tage

1P_JAR

30 Tage

AID

540 Tage

OTZ

30 Tage

Cp

Neodata, OmnicoMediaGroup

Beständiger Cookie: enthält die Nutzer-ID und die vom Adserver für die Einschränkung der Häufigkeit verwendeten Daten.

365 Tage

Cprofile

Speichert eine Kopie der Neodata-ID.

2 Tage

tr

Tracking-Cookie: speichert eine Kopie der Nutzer-ID und Daten, die von Exaudi zur Verwaltung des Häufigkeitslimits des Cookie-Matchings verwendet werden.

365 Tage

cOptout

Wird verwendet zur Speicherung des Status der Zustimmung gemäß den YOC-Spezifikationen.

365 Tage